Material Art Land Periode
Designer Hersteller Modell Zustand
Aussehen Preis Status RESET

Willkommen Joomlaner/innen!

Ich mag Joomla! und ich würde mich freuen, wenn Joomla! die Grundlage der geplanten 3 Shops werden würde, kann mich aber auch mit einem separaten Shopsystem anfreunden, wenn dies geeigneter sein sollte.

Jommla & Shoperweiterung oder separates Shopsystem ist meine Hauptfrage an Euch.

Jeder weitergehende Tipp - insbesondere auch welche WaWi empfehlenswert ist - ist natürlich hoch willkommen.

Angebote für eine professionelle Betreuung unseres Vorhabens sind willkommen.

Zusätzlich zu den geplanten 3 Shopsseiten soll es einen Ebay-Shop geben.

Artikel verwalten & synchronisieren

Artikel können ...

... AUSSCHLIESSLICH auf einer der 3 Shopseiten erscheinen.

... auf einer der 3 Shopseiten UND im Ebay-Shop erscheinen.

... NUR im Ebay-Shop erscheinen.

... in der WaWi darauf warten, in einer der 3 zuvor beschriebenen Arten zu erscheinen.

Hauptshop

In einem der 3 Shops soll Glas & Porzellan der 50er/60er/70er Jahre mit ausführlichen Hintergrundinfos zu Designern und Herstellern sowie einem Blog angeboten werden.

Zielgruppe sind junge Menschen, Geschäftsleute die sich für Möbel der 50er-70er Jahre oder auch allgemein für hochwertige moderne Möbel (Designklassiker) in Ihren Privat- und/oder Geschäftsräumen interessieren, für die Sie auf dieser Seite Accessoires wie Vasen, Schalen, Objekte erhalten. Wichtig ist ein modernes, wertiges Erscheinungsbild der Seiten. Die Artikel sollen nicht über den Preis, sondern über die Qualität der Dinge und ihre detaillierte Beschreibung verkauft werden.

Filtermöglichkeiten

Der Besucher soll die Möglichkeit haben, das Angebot über Filter nach seinen Interessen zielgerichtet zu durchsuchen. Die 11 geplanten Filter plus der Möglichkeit des Resets aller Filter ist hier auf der Startseite und unter Produkte anskizziert. In Funktion könnt ihr ein Großteil der zu realisierenden Filtermöglichkeiten auf der Seite Retrostart.com sehen, wobei die Filtermöglichkeiten NICHT wie dort OBEN stehen müssen, sondern gern auch in einer linken oder rechten Spalte erscheinen können.

Beachtet bitte den Filter "Status" bei dem "sold", "available" sowie "sold + available" ausgewählt werden kann und der bei Default auf "verfügbar" stehen soll.

Auf der Seite Retrostart.com werden nach der Auswahl eines Filters nicht nur sofort die nun zutreffenden Produkte angezeigt, sondern es ändern sich auch die Einträge aller anderen Filter. Würde zum Beispiel bei Hersteller „Rosenthal“ ausgewählt, so reduziert sich die mehr als hundert umfassende Liste der Designer auf 5 Designer und auch die Preisbereiche reduzieren sich auf die der angezeigten Produkte, etc. Vergleichbares gilt für alle anderen Filter. Das hat den Vorteil, das es niemals dazu kommen kann, das nichts angezeigt wird, aber auch den Nachteil, das evt. eine Reihe von Requests erforderlich sind, bis man sich gezielt vorgearbeitet hat. 

Eine Alternative wäre, erst einmal die Einträge aller Filter auswählen zu können und dann die Selektierung mit einem Button "Go" zu starten, was dann evt. aber auch kein Ergebnis liefert. Wir sind für beides offen. 

Wir streben auch eine Produktübersicht an, wie sie auf der Seite Retrostart.com zu sehen ist. Das ist aber keineswegs ein Muss. Gern gehen wir auch Kompromisse ein bzw. sind offen für Vorschläge.

Design

Wir nutzen hier ein Template von yootheme, das NICHT das gewünschte Design zeigt oder auch nur andeutet.

Sprachen

Deutsch, english, chinesisch

Startseite

Die Besucher sollten mit einem großen Bild empfangen werden, egal ob dies eine Slideshow, ein Slideset oder anderes ist. Es muss die Möglichkeit geben, z.B. von den einzelnen Bildern der Slideshow zu Blogbeiträgen oder Produktgruppen zu verlinken. Für Joomla! ist uns dies klar, das Shopsystem sollte es können. Danach folgen die

Latest Entries

Zeigt die neu eingestellten Produkte - eigentlich alle Produkte. es werden lediglich die zuletzt eingestellten als erstes angezeigt. Nach einer möglichst vom Besucher abzuänderten Anzahl von Produkten erscheint die Paginierung.

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

DruckenE-Mail